Sofia

Stadtplan der Gewalt von Sofia

Wanja Cervenkova ist froh, endlich ihre Geschichte erzählen zu können. Ein Schuß traf mich hier, sagt sie. Hier noch einer, hier am Arm… Ihre Zuhörer: Mitarbeiter des jüngsten Opferschutzbundes in Bulgarien. Unglaubliche Geschichten, wie die von Wanja sind für sie Alltag. Weil Wanja öffentlich einen Betrüger bloßstellte, hetzte der einen Killer auf sie. Auf dem belebten Wochenmarkt in Sofia, ohne Maske und trotzdem bis heute unerkannt. Das die Menschen in Sofia wegschauen, wenn Verbrechen geschehen, ist auch die Erfahrung von…

weiterlesen

Fotoreporter in Sofia

Die bulgarische Hauptstadt Sofia schläft nicht, vor allem um die Neujahrszeit. Ralica Kirilova und Vasila Andreeva sind Fotoreporterinnen, die für eine Nachtzeitung in verschiedenen Redaktionen arbeiten. Früher waren solche Bereiche nur den Männern vorbehalten. Denn was ein Fotoreporter in der Hauptstadt im glücklichsten Fall vor seine Linse bekommt, ist oft hart und manchmal auch brutal und gewaltvoll. Doch die Frauen wissen, dass diese Arbeit nichts für schwache Gemüter ist und sind gern mit der Fotokamera unterwegs, denn dieser Beruf hat…

weiterlesen