Verein zur Förderung grenzüberschreitender Kommunikation in Mittel- und Osteuropa

2. Internationales Kultur- und Sportfest 2009

Unser 2. Internationales Kultur- und Sportfest fand am 19. Juni 2009 auf dem Sportplatz Bodenbacher Straße neben der Margon Arena in Dresden statt. Ab 11:30 Uhr traten im sportlichen Wettkampf Dresdner Grundschüler sowie Kinder der Grundschulen aus dem Umland gegeneinander an. Selbst aus dem fernen Riesa reiste die Mannschaft „Kirschbergkinder“ zum Fußballturnier an. Für ausreichende Unterhaltung während den Spielpausen sorgten die verschiedenen Geschicklichkeitsspiele, wie das Luftballonzerschießen mit Dartpfeilen, eine Zwille zum Dosenschießen und die Kissenschlacht auf einer Bank. Nach Herzenslust…

weiterlesen

9. Jorge-Gomondai-Cup im Heinz-Steyer-Stadion Dresden

Sportbürgermeister Winfried Lehmann eröffnet die Veranstaltung und übergibt im Anschluss das Mikrofon an Lars Kretschmar vom DSC-Fanprojekt e. V., der als Sprecher durch das Turnier führt. Das Fußballturnier zum Gedenken an Jorge Gomondai, einem Mosambikaner, der 1991 Opfer rassistischer Übergriffe wurde, ist damit eröffnet. Mit 19 teilnehmenden Mannschaften ist ein neuer Rekord aufgestellt. Neben afrikanischen, asiatischen, einem südamerikanischen, osteuropäischen und Teams aus der Region, nimmt zum ersten Mal eine Mannschaft aus Nürnberg teil, die Eichenkreuz Jugend Nürnberg Uhlalia II. Dieser…

weiterlesen
Bergkloster in den Karpaten

Bergkloster in den Karpaten

Weit oben in den Karpaten gelegen, eine halbe Stunde entfernt von Herrmannstadt, entdeckten wir auf unserer Produktionsreise durch Rumänien ein kleines Bergkloster. Hier lebt die Nonne Teodora seit sieben Jahren in völliger Einsamkeit. Erst vor wenigen Wochen bekam sie eine junge Novizin zugeteilt. Gemeinsam mit einem Priester lebt sie unter einfachsten Bedingungen. Novizin Joana konnte nicht selbst entscheiden, in welches Kloster sie geschickt wird. Das entschied die Kirchenleitung und die Patriarchie gemeinsam mit dem Beichtvater. Doch an das zurückgezogene Leben…

weiterlesen
Dreizehenspecht

Der Dreizehenspecht auf dem Vormarsch

Der Dreizehenspecht wird in Mitteleuropa wieder außerhalb seines klassischen Verbreitungsgebietes (Alpen, Karpaten) beobachtet. Nach über 100 Jahren wurde die alpine Spechtart wieder im Erzgebirge festgestellt. Der totholzreiche Südhang des Keilbergs, ein Rauchschadengebiet, bietet eine gute Nahrungssituation für die Spechte. Zur Nahrung gehören Schadinsekten (z.B. Käfer), die sich von Totholz ernähren. Obwohl der Dreizehenspecht der alpinen Rasse ausgesprochen standhaft ist und er sich nur ausnahmsweise aus der nächsten Umgebung des Brutgebietes entfernt, kann man ihn nur schwer entdecken. 12 Nachweise gibt…

weiterlesen

Oppacher Kids-Cup

Vom 03.01.09 bis zum 01.02.09 findet der Oppacher Kids-Cup in der Sporthalle des Fritz-Löffler Gymnasiums in Dresden statt. Um daran teilnehmen zu können, muss jeder Verein eine Startgebühr von 15 Euro bezahlen. Am Sonntag, den 18.01.2009 kämpfte die F-Jugend auf dem 4. Oppacher Kids-Cup um die Pokale der ersten 3 Plätze. Es nahmen insgesamt 16 Mannschaften teil und darunter befand sich auch die Mannschaft der Initiative ProSport Dresden. Leider belegte sie trotz aller Bemühungen den letzten Platz. Doch der Spaß…

weiterlesen

1. Internationales Kultur- und Sportfest

Am 02.10.2008 fand das 1. Internationale Kultur- und Sportfest in Dresden Löbtau statt. Deutsche und ausländische Vereine kämpften um den ProSport-Wanderpokal und andere Preise. Als Sieger des Erwachsenenwettkampfes ging eine Juniorenauswahl des SG Dynamo Dresden vom Platz. Die 41. Grundschule nahm einen Pokal und Freikarten für das Fussballspiel SG Dynamo Dresden gegen VfR Aalen mit nach Hause. Diese Fussballturniere waren ein weiterer Schritt zur verbesserten Integration der Migranten und Ausländer in das sportliche Leben der Stadt. Die multikulturellen Mannschaften freuten…

weiterlesen

1. PortalCup ProSport Dresden

Am 13.09.2008 fand von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Sportplatz der Forsythienstraße in Dresden der 1. PortalCup ProSport Dresden statt. Im Kampf für Migration durch Sport spielten sechs Mannschaften mit jeweils drei Spielern auf zwei Plätzen erfolgreich Beach-Volleyball. Drei Schiedsrichter betreuten das Turnier und 13:30 Uhr pfiffen sie das erste Spiel an. 15:00 Uhr war die Vorrunde beendet. Zwischen den Spielen konnten sich die Teilnehmer mit Apfelsaft oder Mineralwasser erfrischen und neue Kräfte tanken. Beim Finalspiel bekamen die…

weiterlesen

ProSport Dresden on Air

Am 21.08.2008 besuchte die Redakteurin Franziska Zecher vom Deutschlandfunk den integrativen Deutsch-Sportunterricht in der Turnhalle der Volkshochschule Dresden. Migranten vor allem aus Osteuropa lernen in dieser besonderen Art des Deutsch-Unterrichts vor allem Wortverbindungen und Begriffe aus der Welt des Sports. In zum Teil von ihnen selbst gewählten sportlichen Situationen sollen sie so auf den Einsatz als sportlicher Übungsleiter in Dresdner Schulen und Sportvereinen vorbereitet werden. Der Deutschlehrer Holm Buchner hilft, im richtigen Moment schnell die richtigen Worte zu finden, ganz…

weiterlesen

ProSport Dresden beim 7. Elbefest in Johannstadt

Das Wetter war schön, der Platz war super und viele Kinder spielten. Die lustigen Spiele der Initiative ProSport Dresden waren ein voller Erfolg. Nicht nur die Kleinen erfreuten sich an den sportlichen Aktivitäten beim 7. Elbefest im Johannstädter Fährgarten, auch die Eltern hatten viel Spaß und probierten die Spiele aus. Groß und Klein tobten bei wilden Kissenschlachten und Trampolinspringen oder spielten mit viel Ehrgeiz das russische Spiel Gorodki. Mit großer Begeisterung übten sich die Teilnehmer im Zielschießen. Die Mitarbeiter von…

weiterlesen