PortalEV

1. Internationales Kultur- und Sportfest

Am 02.10.2008 fand das 1. Internationale Kultur- und Sportfest in Dresden Löbtau statt. Deutsche und ausländische Vereine kämpften um den ProSport-Wanderpokal und andere Preise. Als Sieger des Erwachsenenwettkampfes ging eine Juniorenauswahl des SG Dynamo Dresden vom Platz. Die 41. Grundschule nahm einen Pokal und Freikarten für das Fussballspiel SG Dynamo Dresden gegen VfR Aalen mit nach Hause. Diese Fussballturniere waren ein weiterer Schritt zur verbesserten Integration der Migranten und Ausländer in das sportliche Leben der Stadt. Die multikulturellen Mannschaften freuten…

weiterlesen

1. PortalCup ProSport Dresden

Am 13.09.2008 fand von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Sportplatz der Forsythienstraße in Dresden der 1. PortalCup ProSport Dresden statt. Im Kampf für Migration durch Sport spielten sechs Mannschaften mit jeweils drei Spielern auf zwei Plätzen erfolgreich Beach-Volleyball. Drei Schiedsrichter betreuten das Turnier und 13:30 Uhr pfiffen sie das erste Spiel an. 15:00 Uhr war die Vorrunde beendet. Zwischen den Spielen konnten sich die Teilnehmer mit Apfelsaft oder Mineralwasser erfrischen und neue Kräfte tanken. Beim Finalspiel bekamen die…

weiterlesen

ProSport Dresden on Air

Am 21.08.2008 besuchte die Redakteurin Franziska Zecher vom Deutschlandfunk den integrativen Deutsch-Sportunterricht in der Turnhalle der Volkshochschule Dresden. Migranten vor allem aus Osteuropa lernen in dieser besonderen Art des Deutsch-Unterrichts vor allem Wortverbindungen und Begriffe aus der Welt des Sports. In zum Teil von ihnen selbst gewählten sportlichen Situationen sollen sie so auf den Einsatz als sportlicher Übungsleiter in Dresdner Schulen und Sportvereinen vorbereitet werden. Der Deutschlehrer Holm Buchner hilft, im richtigen Moment schnell die richtigen Worte zu finden, ganz…

weiterlesen

ProSport Dresden beim 7. Elbefest in Johannstadt

Das Wetter war schön, der Platz war super und viele Kinder spielten. Die lustigen Spiele der Initiative ProSport Dresden waren ein voller Erfolg. Nicht nur die Kleinen erfreuten sich an den sportlichen Aktivitäten beim 7. Elbefest im Johannstädter Fährgarten, auch die Eltern hatten viel Spaß und probierten die Spiele aus. Groß und Klein tobten bei wilden Kissenschlachten und Trampolinspringen oder spielten mit viel Ehrgeiz das russische Spiel Gorodki. Mit großer Begeisterung übten sich die Teilnehmer im Zielschießen. Die Mitarbeiter von…

weiterlesen

ProSport Dresden bei Europatreffen

Unsicher schaut Anatol auf das Gelände des Johannstädter Fährgarten: „Ob der Platz für unsere Spiele ausreichen wird?“. „Ich glaube schon!“, antwortet Sergej überzeugt. Sie freuen sich auf das kommende Wochenende. Auf dem Elbefest am 10. August 2008 können die beiden Mitdreißiger mal wieder so richtig rumtoben. Beide sind Mitarbeiter des Vereins Portal e.V. und arbeiten an der neuen Initiative „ProSport Dresden“ zur Verbesserung der Integration von Migranten, Ausländern und deren Kinder in das sportliche Leben der Stadt Dresden. Die Initiative…

weiterlesen

Friedliche Revolution 1989 in der Erinnerung von Zeitzeugen

Die Friedliche Revolution 1989 hat das politische Leben in der DDR verändert. Unser gemeinnütziger Verein „Portal e.V.“ hat im April 2009 das Projekt „Aufbruch ’89 – 20 Jahre danach“ ins Leben gerufen. Dieses Projekt wird gefördert durch die ARGE Dresden. Wir haben begonnen, mit verschiedenen Vereinen und Stiftungen über deren Geschichte und Entwicklung in der Zeit zu sprechen. Die Friedliche Revolution 1989 und deren Auswirkung stand hierbei im Fokus. Bereits im Jahr 1989 waren einige Vereine und Stiftungen in Gründung.…

weiterlesen

Informationen zur Friedlichen Revolution 1989 in Dresden

Die Friedliche Revolution 1989 in Dresden wurde umfangreich aufgearbeitet. Sie führte zu massiven politischen Veränderungen in der DDR. Weiterführende Informationen zu Dresden während der Friedlichen Revolution in Dresden erhalten Sie bei folgenden Ämtern und Einrichtungen: Internetauftritt Aufbruch89 Dresden weiter Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) weiter Stadtmuseum Dresden weiter Sächsische Staatskanzlei weiter DDR Museum Dresden weiter Stadtarchiv Dresden weiter Stadtbibliothek Dresden weiter

weiterlesen

Chronologie der Friedlichen Revolution ’89

Friedliche Revolution ’89 in Dresden und der DDR. Die Ereignisse während des „Aufbruch 1989“ in Dresden und der gesamten DDR, chronologisch zusammengefasst von „Portal e.V.“ DATUM EREIGNIS August 1989 DDR-Bürger flüchten in die bundesdeutschen Vertretungen in Ostberlin, Budapest und Prag.¹ 10.09.1989 Nach dem Beschluss der ungarischen Regierung, Tausende von DDR-Bürgern in den Westen ausreisen zu lassen, beginnt eine Massenflucht über Ungarn. Ungarn kündigt am nächsten Tag einseitig alle Reiseabkommen mit der DDR.¹ 11./12.09.1989 Gründungsaufrufe des „Neuen Forums“, der Bürgerbewegung „Demokratie jetzt“…

weiterlesen

Gespräch mit Dietmar Selunka

Informationen zur Person: lebte vor der Wende in Loschwitz studierte in Leipzig Theologie ist seit 1981 Pfarrer der Gemeinde in Loschwitz ist geschieden und hat drei Kinder Portal e.V.: Wie erfuhren Sie von den Ereignissen im Herbst `89 in Dresden? Dietmar Selunka: Wir waren damals an der Ostsee und machten Urlaub. Dort konnten wir die Bilder über das westdeutsche Fernsehen verfolgen: Wie in Ungarn die Flüchtlinge warteten, und welche Unruhen es gab, wie die Botschaften in Warschau und in Prag…

weiterlesen